equitras | Optimierte Personalauswahl mit fundierten Analyseinstrumenten
3407
page-template-default,page,page-id-3407,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Personalauswahl

personal­auswahl


„Drum prüfe, wer sich ewig bindet … !“

Friedrich Schiller

Optimierung der Personalauswahl

Der wichtigste Faktor erfolgreicher Unternehmen ist der Mensch. Deshalb ist es sinnvoll, sich von zukünftigen Mitarbeitern ein umfassendes Bild zu machen. Dazu ist das unstrukturierte Interview, das aktuell bei der Personalauswahl noch vielfach eingesetzt wird, nur bedingt geeignet, weil es in Bezug auf den späteren Berufserfolg des Bewerbers nur eine geringe Vorhersagegenauigkeit aufweist1) und damit die tatsächlichen Kosten der Personalauswahl in die Höhe treibt. Denn die Neubesetzung einer Stelle wird im Schnitt auf 6.000 € geschätzt. Außerdem demotiviert eine hohe Mitarbeiterfluktuation die übrigen Angestellten im Unternehmen.2)

In den nächsten Jahren werden alternative Personalauswahlinstrumente wie wissenschaftlich fundierte Analyseverfahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das wird notwendig, um im härter werdenden Kampf um die besten Köpfe eine optimale Passung zwischen freien Positionen und künftigen Mitarbeitern zu gewährleisten. Außerdem werden die Personalauswahlinstrumente laufend überprüft und optimiert sowie stärker mit der Personalentwicklung verzahnt werden müssen.1)

1) Quelle: Empirische Studie zur Zukunft der Personalauswahl, Harvard Business Manager 11/2012

2) Quelle: Studie der Unternehmensberatung Hay Group 2014

Ein Personalauswahlinstrument, das diesen Anforderungen Rechnung trägt, sind die DNLA-Analyseverfahren. DNLA heißt Discovering Natural Latent Abilities – zu Deutsch: Die Aufdeckung der natürlich vorhandenen Potenziale. Diese Potenziale stecken in jedem Menschen und werden auch als emotionale bzw. soziale Kompetenz bezeichnet. Sie bilden neben Faktoren wie der Fachkompetenz, der intellektuellen Voraussetzungen oder auch der privaten Einflüsse die Basis für beruflichen Erfolg.

Wie erfolgreich wird der Bewerber in der kommenden Zeit sein? Und welche Faktoren stehen seinem Erfolg vielleicht noch im Weg? DNLA gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen – und das für die verschiedenen Bereiche der sozialen Kompetenz, der Führungsqualität oder des verkäuferischen Potenzials. Der Mehrwert entsteht dabei hauptsächlich dadurch, dass die Bewerber ihre Kompetenzen im Vergleich zu den Besten ihrer Zielgruppe aufgezeigt bekommen und mögliche Engpässe erkannt werden.

Der Ablauf des Auswahlverfahrens mit der DNLA-Analyse sieht wie folgt aus:

Optimierung der Personalauswahl
equitras Coaching Bildmarke_transparent

Der Nutzen für Ihr Unternehmen!

  • Klar strukturierter, transparenter Entscheidungsfindungsprozess
  • objektiv und durch ein wissenschaftlich fundiertes Analyseinstrument abgesichert
  • Höhere Akzeptanz der Entscheidungen („belastbare Daten statt Bauchgefühl!“)
  • Vergleichszahlen: Benchmarking mit den Besten
  • Differenziertes Bild der Potenziale & Problemfelder
  • Vermeidung von Fehlbesetzungen
  • Erfolgskontrolle vor Ablauf der Probezeit möglich
  • Wertvolle Hinweise für die Einarbeitungszeit & für die Führungskraft

 

Vereinbaren Sie einen kostenfreien Gesprächstermin!

Erfahren Sie mehr über die DNLA-Analyseverfahren und deren Möglichkeiten bei der Auswahl von neuen Mitarbeitern. Gerne eruieren wir gemeinsam mit Ihnen das Potenzial für deren Einsatz in Ihrem Unternehmen.

 

Vereinbaren Sie mit uns Ihren persönlichen und kostenfreien .